www.gbh.de

Posted on Posted in Online

Geht doch! Mit über 220 Mitarbeitern an 13 Standorten in ganz Deutschland zählt die Gayen & Berns Homann GmbH zu den größten inhabergeführten Häusern in der Branche der Versicherungsmakler. Eine Branche, die sich nicht unbedingt durch besonders atemberaubende Websites auszeichnet. Die GBH jedoch hatte keinen Bock mehr auf einen dieser verknöcherten Schlips-und-Anzug-Auftritte und wagte den Relaunch.

Zusammen mit dem Webdesign-Guru Dusan Straka durfte ich am neuen Konzept mitarbeiten sowie die Buchstaben beisteuern. Für einen Texter aus Rosenheim durchaus eine große Nummer. Dusan Straka ist fast 20 Jahre als freier Kreativer unterwegs. In den Bereichen Corporate Design und Digital Media hat er für Unternehmen wie Audi, Bugatti, Telekom, Tom Tailor, DAK, Condé Nast, Axel Springer, ProSiebenSat.1 oder Hubert Burda Media gearbeitet. Seiner Brillanz als Kreativdirektor ist es zu verdanken, dass die Lead Academy Harper’s Bazaar Online zum „Webmagazin des Jahres 2014“ kürte. Der Kerl hat schon den Designpreis der Bundesrepublik Deutschland und den Deutschen Preis für Onlinekommunikation eingesackt.

Ob ich deshalb in Ehrfurcht erstarrte? Sorry, wer ein Interview mit Kid Rock übersteht, macht sich so schnell nicht in die Hose – sondern einfach freudig an die Arbeit. Das Ergebnis ist online. Und die GBH gehört seitdem zu meinen treuesten Kunden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.